HOT - Eure Jugendfreizeitstätte in Brakel

Mit (Selbst-)Sicherheit geht´s weiter… WenDo-Kurse für Mädchen

Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Höxter“ bieten am 23.02.2019 von 10 Uhr bis 16.30 Uhr in den Räumen der Jugendfreizeitstätte Brakel kostenlos einen WenDo-Kurs für Mädchen von 15 bis 18 Jahren an.

Kennst Du das? Unangenehme Blicke, aufdringliche Anmache in Bus und Bahn, Angstorte auf dem Weg zur Schule durchqueren, Mobbing, frauenfeindliche Witze im Bekanntenkreis.
Wir erleben immer wieder Belästigungen, Angriffe und Bedrohungen. Was bleibt ist vielfach Hilflosigkeit, Ohnmacht oder Wut. Schlagfertige Antworten, Reaktionen, Aktionen fallen vielen nur im Nachhinein ein.

WenDo ist ein in den 70er Jahren in Kanada speziell von Frauen für Frauen und Mädchen entwickeltes Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskonzept. Unter Anleitung der beiden Pädagoginnen und WenDo-Trainerinnen Anita Hummel und Heike Lubs lernen Sie Ihre eigenen Grenzen und Möglichkeiten wahrzunehmen, NEIN! zu sagen und bei entsprechender Bedrohung Abwehr-, Verteidigungs- und Befreiungstechniken einzusetzen. Alltägliche Belästigungs- und Übergriffsituationen werden nachvollzogen und individuelle Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt. Dabei steht die Gewaltvermeidung immer im Vordergrund.

Durch die Finanzierung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW können die Ein-Tages-Kompaktkurse kostenlos angeboten werden.

Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt. Eigene Verpflegung ist mitzubringen.

Anmeldungen in der Jugendfreizeitstätte Heilige Seele 1,

Tel. 05272 6147 oder 0163 7206147

Ferienfreizeit Holland 2019

Die Jugendfreizeitstätte Brakel bietet in diesem Jahr wieder die bewährte und beliebte Fahrt in den Ferien- und Freizeitpark Duinrell (Holland) an. Die Fahrt findet in der Zeit vom 19. bis 26. Juli 2019 statt.

Eine Teilnahme ist für Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren möglich. Das Entgelt (all inclusive) beträgt für Teilnehmer aus der Großgemeinde Brakel 390 Euro; für auswärtige Jugendliche wird ein Zuschlag von 50 Euro erhoben. Die Ferienfreizeit bietet den Jugendlichen jede Menge Aktion, Fun und Abenteuer.

Übernachtet wird in Bungalows. Der Bus bleibt vor Ort und steht somit für verschiedene Ausflüge zur Verfügung. Der angeschlossene Erlebnispark und das Wasserrutschenparadies bieten jede Menge Spaß und Abwechslung.

Da die Platzzahl insgesamt begrenzt ist, sollten interessierte Jugendliche sich unbedingt kurzfristig (bis zum 20. Februar) in der Jugendfreizeitstätte verbindlich anmelden

Anmeldungen in der Jugendfreizeitstätte Heilige Seele 1,

Tel. 05272 6147 oder 0163 7206147