Category: Allgemein

Let´s skate!

Skateboard Workshop mit skate aid vom 30.07. bis 31.07.19
Startschuss für die Anmeldungen!!!

Die innogy Ferienaktion für Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren. Vom 30.07. bis 31.07.19 findet bei uns an der Jugendfreizeitstätte Brakel wieder der beliebte Workshop rund um das Skateboard/Longboard statt. Erfahrene Skateboard Trainer von „skate-aid“ begleiten und betreuen die Kinder und Jugendlichen. Der Workshop geht auf eine Initiative von innogy SE (RWE-Group) und dem gemeinnützigen Verein „skate-aid“ zurück.


Wir starten am 30.07. um 10:00 Uhr an der Jugendfreizeitstätte. Skateboard und Schutzkleidung wird gestellt. Für die Verpflegung wird gesorgt und die Teilnahme inklusiv Verpflegung ist kostenlos.


Anmeldungen zum Skateboard Workshop in Brakel nehmen wir ab sofort entgegen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldeunterlagen werden unter www.brakel.de und www.jugendfreizeitstaette-brakel.de bereitgestellt. Weitere Informationen rund um unser Event gibt es bei uns unter Jugendfreizeitstätte Heilige Seele 1, 33034 Brakel Telf. 05272 6147

„Lass Spuren Sichern“

Hilfe für Opfer sexualisierter Gewalt: Kurzfilm zur anonymen Spurensicherung läuft in Kinos an.

Mit Fördermitteln des Landesministeriums NRW hat das Kooperationsnetzwerk zur anonymen Spurensicherung im Kreis Höxter in diesem Jahr den Kinospot zum Thema initiiert. „Der Kurzfilm ergänzt die bisherige Öffentlichkeitskampagne und soll die Möglichkeit zur anonymen Spurensicherung im Kreisgebiet bekannter machen“, so Gaby Böker, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Höxter.

An dem Kooperationsnetzwerk „Anonyme Spurensicherung im Kreis Höxter“ beteiligen sich das St. Ansgar Krankenhaus in Höxter (Gynäkologie), die Abteilung Gesundheitsdienst des Kreises Höxter, die Opferschutzbeauftragte der Kreispolizeibehörde Höxter, die Frauenberatungsstelle im Kreis Höxter, das Frauen- und Kinderschutzhaus im Kreis Höxter und die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Höxter

Danke 🙂

Wir haben eine neue Website!

Endlich ist es soweit. Unsere neue Webseite ist fertig und seit heute online.
Mit einem komplett neuen Layout wurde die Seite modern gestaltet und kann jetzt auch auf Mobil-Geräte aufgerufen werden.

Wir wünsche euch viel Spaß!

Mit (Selbst-)Sicherheit geht´s weiter… WenDo-Kurse für Mädchen

Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Höxter“ bieten am 23.02.2019 von 10 Uhr bis 16.30 Uhr in den Räumen der Jugendfreizeitstätte Brakel kostenlos einen WenDo-Kurs für Mädchen von 15 bis 18 Jahren an.

Kennst Du das? Unangenehme Blicke, aufdringliche Anmache in Bus und Bahn, Angstorte auf dem Weg zur Schule durchqueren, Mobbing, frauenfeindliche Witze im Bekanntenkreis.
Wir erleben immer wieder Belästigungen, Angriffe und Bedrohungen. Was bleibt ist vielfach Hilflosigkeit, Ohnmacht oder Wut. Schlagfertige Antworten, Reaktionen, Aktionen fallen vielen nur im Nachhinein ein.

WenDo ist ein in den 70er Jahren in Kanada speziell von Frauen für Frauen und Mädchen entwickeltes Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskonzept. Unter Anleitung der beiden Pädagoginnen und WenDo-Trainerinnen Anita Hummel und Heike Lubs lernen Sie Ihre eigenen Grenzen und Möglichkeiten wahrzunehmen, NEIN! zu sagen und bei entsprechender Bedrohung Abwehr-, Verteidigungs- und Befreiungstechniken einzusetzen. Alltägliche Belästigungs- und Übergriffsituationen werden nachvollzogen und individuelle Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt. Dabei steht die Gewaltvermeidung immer im Vordergrund.

Durch die Finanzierung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW können die Ein-Tages-Kompaktkurse kostenlos angeboten werden.

Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt. Eigene Verpflegung ist mitzubringen.

Anmeldungen in der Jugendfreizeitstätte Heilige Seele 1,

Tel. 05272 6147 oder 0163 7206147